Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

Auf Schnäppchenjagd auf dem Rathausplatz

Trödelmarkt: Auf Schnäppchenjagd

Schmieden: Heiße Angebote für Groß und Klein!

Ruhrbühne

Ticketshop: Bei uns haben Sie gute Karten!

Touren und Führungen

Touren und Führungen: Entdecken Sie die Stadt mit uns!

Souvenirs: Geschenke aus dem Ruhrpott!

Souvenirs: Geschenke aus dem Ruhrpott!

Wochenmarkt: Gut einkaufen ist ein Stück Lebensqualität!

Spannende Zeitreise: Marktfrau Trine beleuchtet die Hintergründe der Hexenverfolgung

Foto Stefan Ziese

„Wer sich auf eine spannende Zeitreise begeben will, sollte sich jetzt für die Tour ‚Hexen in Witten‘ am 19. September (Samstag) anmelden“, sagt Jessica Eger vom Stadtmarketing.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden von einer als Marktfrau „Trine“ verkleideten Stadtführerin in eines der dunkelsten Kapitel unserer Stadtgeschichte entführt: die Hexenverfolgungen der Jahre 1580, 1600 und 1647. Die „Zeitzeugin“ kennt nicht nur das Schicksal des letzten bekannten Hexers, des Bauern Bottermann, sondern auch die Hintergründe der Hexenjagd. Dabei werden auch die Geschichte des Gerichtssitzes Haus Berge zu Witten und die Rolle der Kirche beleuchtet.

Die zweieinhalbstündige Tour startet um 14 Uhr und kostet 15 Euro.  Die Teilnehmerzahl ist auf 9 Personen begrenzt. Einzuhalten sind Maskenpflicht und ein Mindestabstand von 1,5 Metern, mit Erkältungssymptomen ist die Teilnahme nicht möglich.

Informationen und Buchung im Tourist & Ticket Service des Stadtmarketings  am Rathausplatz, unter Tel. 02302 / 19433 oder auf der Seite www.stadtmarketing-witten.de
(08.09.2020 – je/hs)

()

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden