Rodeln auf dem Hohenstein

ABGESAGT Wittener Rodelwochen 2020

Absage Rodelwochen
Seit dem geplanten Start am 16.01.2020 sind 36 Tagen zwischen Bangen und Hoffen vergangen und nun nach reiflicher Überlegung, aber mit dem größten Bedauern müssen wir die Rodelwochen 2020 absagen.
Die anhaltend milden Temperaturen in Januar und Februar haben es leider unmöglich gemacht, Schnee für das Rodelvergnügen auf dem Hohenstein zu produzieren.
Nun, da es mit großen Schritten auf den März und Ostern zu geht, sehen wir nach Absprache mit unseren Partnern, den snow Partners von SnL Event, trotz verbesserter, ressourcensparender Technik, keine realistische Chance mehr, die Beschneiung erfolgreich durchzuführen. Auch die Schneeraupe kommt nun nicht wie geplant zum Einsatz.
Für das entgegengebrachte Verständnis, die vielen positiven Rückmeldungen und den Zuspruch wollen wir uns herzlich bedanken. 
Auch all unseren Partnern, Sponsoren und der Stadt sprechen wir ein großes Dankeschön für die Unterstützung, das entgegengebrachte Vertrauen und die gezeigte Geduld aus.
Nun freuen wir uns auf die zahlreichen weiteren Veranstaltungshighlights 2020 wie den ersten Rathausplatz Trödelmarkt am 8. März, das Frühlingsvolksfest vom 27. – 30. März und das Muttentalfest am 5. April und hoffen auf einen schneereichen, kalten Winter 2021! 

 

Ansprechpartner

Stadtmarketing Witten GmbH
Thomas Schmidt
02302 581-1328