Frühlingsvolksfest Annen: Rasanter Start in die Freiluftsaison!

#Frühlingsvolksfest Annen: Rasanter Start in die Freiluftsaison!

Ostermarkt 13. April

Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

#Muttentalfest 14.4.: Familienspaß in der Natur!

#Rotary-Rallye 26.05.: Fahren für den guten Zweck!

#Wittener Himmelfahrtskirmes: Kirmesspaß und Jubiläumsfest im Voßschen Garten!

Kindergeburtstag im Muttental

Kindergeburtstag: Spaß im Muttental!

Schmieden: Heiße Angebote für Groß und Klein!

Ruhrbühne

Ticketshop: Bei uns haben Sie gute Karten!

Touren und Führungen

Touren und Führungen: Entdecken Sie die Stadt mit uns!

Souvenirs: Geschenke aus dem Ruhrpott!

Souvenirs: Geschenke aus dem Ruhrpott!

Wochenmarkt: Gut einkaufen ist ein Stück Lebensqualität!

Wittener Rodelwochen: 100 Meter-Piste und Snow-Tubing-Bahn auf dem Hohenstein

Kurz vor der Eröffnung der Rodelbahn. Foto: Jörg Fruck
Und los gehts.... Foto: Jörg Fruck
Foto: Jörg Fruck

Bei strengem Nachfrost liefen drei Tage lang die Schneekanonen, und sie haben ganze Arbeit geleistet: Die Piste auf dem Hohenstein ist weiß, die Wittener Rodelwochen 2019 konnten am Dienstag (22.1.) planmäßig eingeläutet werden. Das Wittener Stadtmarketing lädt alle Rodelfans aus Witten und Umgebung herzlich ein, den winterlichen Spaß kostenfrei zu genießen - solange es dafür kalt genug ist.

Mit etwas Glück bleibt uns das kleine Winter-Paradies im beliebten Wittener Naherholungsgebiet sogar bis Mitte Februar erhalten bleiben, meinen die Wetterexperten. Hoffen wir mal, dass sie Recht behalten. Haupattraktion ist die etwa 100 Meter lange Rodelpiste, die mit dem eigenen Schlitten täglich von 11 bis 18 Uhr für rasante Abfahrten genutzt werden kann. Sehr spaßig ist es auch, eine Snow-Tubing-Bahn aus Kunststoff mit speziellen Gummireifen runterzurutschen. Die Reifen können auf dem Hohenstein gemietet werden. Auch Gastronomie ist vor Ort und lockt mit leckeren Reibekuchen, Crêpes, Spiralkartoffeln und Currywurst, und „bei heißen und kalten Getränken kommt bestimmt auch richtige Après-Rodel Stimmung auf“, sagt Andrea Kwasny vom Organisationsteam des Stadtmarketings. Für die Kleinsten gibt es außerdem noch ein separates Kinderland mit Schneeberg, Spielzeug zum Bauen und einem Kinderkarussell. Streichelzoo und Wildgehege sind weitere Attraktionen auf dem Hohenstein, die fußläufig zu erreichen sind.

Das Auto bitte stehen lassen

Wichtig: Das Stadtmarketing weist ausdrücklich darauf hin, dass die Parkflächen auf dem Hohenstein sehr begrenzt sind. Wer kann, kommt besser zu Fuß, denn wenn alle Parkplätze belegt sind, wird der Hohenstein für den Autoverkehr gesperrt. 

Aktuelle Infos und updates findet man auf www.wittener-rodelwochen.de auf Facebook und Instagram.

)

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden