Wittener Weihnachtsmarkt

Wittener Weihnachtsmarkt

Tourentermine des Monats

Tourenangebote des Monats

Tarzan

Konzerte, Musicals, Theater

Kindergeburtstag im Muttental

Kindergeburtstag im Muttental

Wittener City bereitet sich auf Weihnachten vor: Aufbau der Eisbahn hat schon begonnen

In der Wittener Innenstadt haben schon die Vorbereitungen für den Wittener Weihnachtsmarkt begonnen. Auf dem Rathausplatz wird gerade die beliebte Eisbahn aufgebaut, und in der kommenden Woche (ab dem 14.11.) werden die „Märchenhütten“ am Rathausplatz für die Kinder in phantasievolle „Winterhäuschen“ verwandelt.

Danach wird sich die Innenstadt nach und nach in ein festliches Lichterkleid hüllen. „Ganz besonders freuen wir uns schon auf das Schmücken der Weihnachtsbäume (bis zum 1. Dezember), bei dem die Wittener Kinder wieder mithelfen können“, sagt Andrea Kwasny vom Wittener Stadtmarketing. „Die Kleinen waren schon sehr fleißig und haben fantastische Bilder für den Adventskalender gemalt und kleine ‚Winterstuben‘ gebastelt.“

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am 23. November mit einem Laternenumzug. „Klein aber fein“ lautet dann das Motto: „Auf unserem Weihnachtsmarkt sollen sich besonders Familien mit Kindern wohlfühlen“, sagt Andrea Kwasny. Kindertheater, Basteln, Singen und Geschichten am Stall seien fester Bestandteil des Rahmenprogramms. Und am 6. Dezember kommt der Nikolaus.

Eiszauber kann man jetzt schon buchen

Der Weihnachtsmarkt endet schon am 23. Dezember, aber den „Eiszauber“ auf der Eisbahn kann man noch bis zum 7. Januar genießen. Schon jetzt kann man die Eisbahn für tolle Aktionen buchen. Für die Kleinen besteht z. B. die Möglichkeit, dort  ihren Kindergeburtstag zu feiern: „Das Rund-um-Sorglos-Paket mit Kinderpunsch, Pommes & Co sorgt bei den Kindern für strahlende Augen und bei den Eltern für einen entspannten Tag“ sagt Andrea Kwasny. Schulklassen können die Eisfläche nach vorheriger Anmeldung wieder kostenlos nutzen. Außerdem kann man dort Eisstockschießen.

Ein sportliches Highlight wird es am 16. Dezember (Samstag) ab 16 Uhr beim Stadtwerke-Cup im Eisstockschießen geben. Mitmachen können dabei vierköpfige Teams. Die Startgebühr beträgt pro Team 25 Euro. Anmeldungen kann man sich bis zum 10. Dezember bei der  WERK°STADT per email an eilebrecht(at)werk-stadt.com 

Dank an Sponsoren

Das Stadtmarketing bedankt sich für die großzügige Unterstützung des Weihnachtsmarktes bei der Sparkasse, den Stadtwerken und der WERK°STADT. Informationen zum Programm und den Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes findet man unter www.wittener-weihnachtsmarkt.de

( )