Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

Kindergeburtstag im Muttental

Kindergeburtstag: Spaß im Muttental!

Trödelmarkt

Für Schnäppchenjäger: Trödelmarkt am 8.7.2018!

Wochenmarkt: Gut einkaufen ist ein Stück Lebensqualität!

Wittener Oldtimerfestival

Jubiläum: 10 Jahre Wittener Oldtimerfestival 14.7. - 15.7.2018!

Schmieden: Heiße Angebote für Groß und Klein!

Tafelmusik am 21. Juli

Tafelmusik: Genussmomente unter freiem Himmel (21.Juli)!

Ruhrbühne

Ticketshop: Bei uns haben Sie guten Karten!

Touren und Führungen

Touren und Führungen: Entdecken Sie die Stadt mit uns!

Souvenirs:Geschenke aus dem Ruhrpott!

Souvenirs:Geschenke aus dem Ruhrpott!

I-Dötzchen gehen an den Start: Die gesunde Schultüte

Tigermilch: Westfälisches Landestheater spielt ein Stück übers „Erwachsenwerden“ – Karten kaufen

Saalbau Witten

Mit „Tigermilch“ bringt da Westfälische Landestheater ein Stück in den Saalbau, das jungen Menschen ab der 10. Klasse (Empfehlung) das besondere Thema des Erwachsenwerdens vor Augen führt: Beginn ist am kommenden Freitag, 29. September, um 18 Uhr im Theatersaal des Saalbaus, Bergerstraße 25.

Karten für 7,50 Euro inklusive Gebühren sollte man sich jetzt noch schnell an der Saalbaukasse oder in einer der bekannten CTS-Vorverkaufsstellen sichern!

Tigermilch: Nini und Jameelah sind beste Freundinnen…

…und eigentlich unzertrennlich. Sie machen sich die Welt, wie sie ihnen gefällt. Jameelah droht nun allerdings die Abschiebung in den Irak. Höchste Zeit erwachsen zu werden und den Sommer unvergesslich zu machen. Sie streifen mit ihrer selbstgebrauten Tigermilch aus etwas Milch, Mariacron und Maracujasaft durch den Sommer, der ihr letzter gemeinsamer sein könnte. Mit ihren Ringelstrümpfen und bunten Kondomen steuern sie auf das Projekt Entjungferung zu, geeignete Partner stehen schon bereit. Nini ist in den Graffitisprayer Nico verknallt und Jameelah hat ein Auge auf den Bücherwurm Lukas geworfen. Die beiden Mädchen halten sich für unverwundbar, solange sie zusammen sind. Doch als sie ungewollt Zeuginnen eines Ehrenmordes werden, droht alles zu zerbrechen.

Stefanie de Velasco wurde 1978 in Oberhausen geboren und studierte Europäische Ethnologie und Politikwissenschaft in Bonn, Berlin und Warschau. 2011 erhielt sie für den Anfang ihres Debütromans „Tigermilch“ den Literaturpreis Prenzlauer Berg. 2014 war „Tigermilch“ für den deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

 

)

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden