Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

Trödelmarkt

Für Schnäppchenjäger: Trödelmarkt am 09.09.2018!

Jubel und Trubel: Zwiebelkirmes vom 31.8.-3.9.2018

Kindergeburtstag im Muttental

Kindergeburtstag: Spaß im Muttental!

Schmieden: Heiße Angebote für Groß und Klein!

Wochenmarkt: Gut einkaufen ist ein Stück Lebensqualität!

Ruhrbühne

Ticketshop: Bei uns haben Sie gute Karten!

Touren und Führungen

Touren und Führungen: Entdecken Sie die Stadt mit uns!

Souvenirs: Geschenke aus dem Ruhrpott!

Souvenirs: Geschenke aus dem Ruhrpott!

Mitten in der Kunst: Förderverein Märkisches Museum lädt am Freitag zum Museumsfest ein

Der Förderverein Märkisches Museum lädt alle interessierten Wittenerinnen und Wittener am Freitag (6.10.) ab 18 Uhr zum Museumsfest (ins Museum in der Husemannstraße 12)  ein.  „Mitten in der Kunst“ lautet dort das Motto.

„Nach dem inzwischen schon traditionellen Sektempfang kann bei Wein und Canapés gefeiert werden“, sagt Museumsleiter Christoph Kohl. Größere Teile des Programms finden in den Ausstellungsräumen statt und rücken damit die Sammlung selbst und die neuen Ausstellungen in dem Mittelpunkt.

Kreatives Programm

Für die musikalische Begleitung sorgen Monika Kasper am Cello, Siegfried Hiltmann mit dem Saxophon und die Band „Junk Punch“. Jenny Wegner, Michael Dellmann und Ronald Hirsch spielen unplugged eine Auswahl ihrer aktuellen Kompositionen und stellen junge Wittener Songwriter vor. Außerdem gibt ein Team des Sprechchors des Dortmunder Schauspielhauses Einblicke in ihr neues Programm über Joseph Beuys, und eine „theatralische Kontroverse“ zu Kunstpositionen mündet in eine audiovisuelle Projektion zu Mondrian. Christoph Kohl lädt in der neuen Ausstellung zum Gespräch ein und stellt sich den Fragen der Gäste.

Das Fest wird unterstützt vom Museumsteam, dem Kulturforum, dem Kunstverein Witten und dem Wittener Künstlerbund.

)

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden