#Rotary-Rallye 26.05.: Fahren für den guten Zweck!

#Wittener Himmelfahrtskirmes 30.05.-03.06.: Kirmesspaß und Jubiläumsfest im Voßschen Garten!

Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

#Wittener Oldtimerfestival 13./14. Juli: Automobilhistorie trifft Industriekultur!

Kindergeburtstag im Muttental

Kindergeburtstag: Spaß im Muttental!

Schmieden: Heiße Angebote für Groß und Klein!

Ruhrbühne

Ticketshop: Bei uns haben Sie gute Karten!

Touren und Führungen

Touren und Führungen: Entdecken Sie die Stadt mit uns!

Souvenirs: Geschenke aus dem Ruhrpott!

Souvenirs: Geschenke aus dem Ruhrpott!

Wochenmarkt: Gut einkaufen ist ein Stück Lebensqualität!

Jetzt für Oldtimer-Rallye anmelden

Archivbild Stadtmarketing

Das Wittener Stadtmarketing und der Rotary-Club Witten-Hohenstein veranstalten am 26. Mai die 8. Oldtimer-Rallye in Witten. Anmeldungen sind ab sofort unter jutta.backhaus(@)arcor.de möglich. Informationen zu den Teilnahmebedingungen findet man außerdem unter „Veranstaltungen“ auf der Website www.stadtarketing-witten.de

Auf einer abwechslungsreichen Tour erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Reiz des ­östlichen Ruhrgebiets. „Die Route führt von Witten aus vorbei an sehens­werten Landmarken bis zum Förderturm Bönen - dem „Ostpol“ des Ruhrgebiets“, sagt Andrea Kwasny von der Veranstaltungsorganisation des Stadtmarketings. Zwischendurch sind anspruchs­volle Aufgaben zu lösen. Die besten Teams erhalten attraktive Preise. Auch der älteste Oldtimer wird wieder prämiert, denn manchmal kann man ganz besondere Schätzchen bestaunen: „Im vergangenen Jahr war sogar ein englischer Wagen aus den 1930er Jahren dabei“, schwärmt Peter Schöler, Leiter des Rallye-Teams.

Einnahmen werden gespendet

Sämtliche Einnahmen der Rallye werden gespendet: Einen Teil des Geldes erhält die „Neven Subotic Stiftung“, die Kindern in Äthiopien Zugang zu sauberem Wasser verschafft, Sanitäranlagen baut und die Hygiene verbessert. Eine positive Folge davon ist auch, dass wieder mehr Jungen und Mädchen am Schul­unterricht teilnehmen. „Der beliebte ehemalige BVB-Profi Neven Subotic wird auch wieder bei der Rallye erwartet“, sagt Andrea Kwasny.

Mit dem anderen Teil der Einnahmen wird das Wittener „Nordoff/Robbins-Zentrum” unterstützt. Die Einrichtung bietet behinderten Menschen – besonders Kindern – mit Musiktherapie neue Ausdrucksmöglichkei­ten jenseits der Sprache.

Auskünfte zur Rallye gibt es unter der Rufnummer 0151/65184617

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden