Wittener Weihnachtsmarkt

Wittener Weihnachtsmarkt

Tourentermine des Monats

Tourenangebote des Monats

Tarzan

Konzerte, Musicals, Theater

Kindergeburtstag im Muttental

Kindergeburtstag im Muttental

Donnerstag: Literarischer Abend in der Bibliothek / Wittener Autoren stellen ihre Lieblingsorte vor

Donnerstag:  Literarischer Abend in der Bibliothek / Wittener Autoren stellen ihre Lieblingsorte vor

Die Bibliothek Witten (Husemannstraße 12) lädt am Donnerstag (9.2.) ab 19 Uhr zu einem literarischen Abend ein. Wittener Autoren stellen im Lesecafé ihre Lieblingsorte vor. Der Eintritt ist frei.

„Meines Herzens Platz“ lautet das Motto der Veranstaltung. „Es stammt aus dem 97. Hirtenlied des bedeutenden deutschen Barockdichters Angelus Silesius“, erklärt Bibliothekarin Elisabeth Lappe-Oeynhausen. Was sind Ihre Lieblingsorte? Wo können Sie sich am besten entspannen, den eigenen Gedanken und Gefühlen nachspüren, Ruhe vor dem Alltag finden? Diesen Fragen gehen Erika Torberg-Kochinke, Helmut Rinke, Ute Biermann, Christine Laurenz-Eickmann, Irmgard Schreiner und Elisabeth Mügel vom Wittener Autorentreff in selbst verfassten Texten nach. Anschließend möchten die Autorinnen und Autoren mit dem Publikum ins Gespräch kommen.

Autoren treffen sich alle drei Wochen

„Der Wittener Autorentreff bietet allen, die in ihrer Freizeit gerne schreiben, die Gelegenheit zum Austausch“, sagt Elisabeth Lappe-Oeynhausen. Die Runde organisiert sich ehrenamtlich aus Interesse an Literatur und trifft sich etwa alle drei Wochen im Seminarraum der Bibliothek Witten. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen, die Teilnahme ist kostenlos. Hier werden eigene Texte vorgestellt und diskutiert, um aus guten Texten noch bessere zu machen. „Der Autorentreff bietet zudem die Möglichkeit, eigene Texte in der Öffentlichkeit vorzustellen – z. B. bei Lesungen in Seniorenheimen, in Cafés, bei der alljährlichen Lesung im Haus Witten oder wie jetzt bei einem Literarischen Abend im Lesecafé“, so Elisabeth Lappe-Oeynhausen. (07.02.2017 – hs)

( )