Rodelwochen

Rodelwochen: Schneespaß auf dem Hohenstein

Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

Kindergeburtstag im Muttental

Kindergeburtstag: Spaß im Muttental!

Schmieden: Heiße Angebote für Groß und Klein!

Ruhrbühne

Ticketshop: Bei uns haben Sie gute Karten!

Touren und Führungen

Touren und Führungen: Entdecken Sie die Stadt mit uns!

Souvenirs: Geschenke aus dem Ruhrpott!

Souvenirs: Geschenke aus dem Ruhrpott!

Wochenmarkt: Gut einkaufen ist ein Stück Lebensqualität

Am Samstag noch nichts vor? Es gibt noch freie Plätze bei der Fackelwanderung durchs Muttental

Fackelwanderung im Muttental (Foto: zweimalzwei-Fotografie)

Das Wittener Stadtmarketing bietet am 5. Januar (Samstag) eine Fackelwanderung durch das romantische Muttental an – und es sind noch Plätze frei! Infos & Anmeldungen beim Stadtmarketing am Rathausplatz, Tel. 19433 oder unter www.stadtmarketing-witten.de

Um 18 Uhr geht es am ehemaligen Bethaus der Bergleute los. Von dort tauchen die Teilnehmer innen und Teilnehmer mit dem Gästeführer ab in die längst vergangene Zeit des 16./17. Jahrhunderts. Über den angelegten Bergbaulehrpfad führt der Weg zu ehemaligen Kleinzechen, einer Haspelanlage und weiteren interessanten Relikten aus dieser Zeit. An den Stationen dürfen natürlich auch Informationen zur Kohleentstehung sowie zur Entwicklung der Bergbauhistorie nicht fehlen. Abschließend erwärmen sich die Teilnehmer am Holzfeuer mit einem Glühwein oder Früchtepunsch und zelebrieren einen traditionellen Knappenschlag. Dazu gibt es einen kräftigen Schluck „Grubenwasser“.

Die zweieinhalbstündige Tour kostet 14 Euro. Erforderlich sind festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und eine Taschenlampe. Die Tour eignet sich auch für Kinder (in Begleitung Erwachsener) ab 8 Jahren. Die Tour kann auch von Gruppen nach individuellen Wünschen gebucht werden. Sie eignet sich auch bestens für Betriebsausflüge.

)

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden