Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

Bei uns landen Sie mittendrin: #meinwittenundich

Trödelmarkt

Für Schnäppchenjäger: Trödelmarkt am 09.09.2018!

Jubel und Trubel: Zwiebelkirmes vom 31.8.-3.9.2018

Kindergeburtstag im Muttental

Kindergeburtstag: Spaß im Muttental!

Schmieden: Heiße Angebote für Groß und Klein!

Wochenmarkt: Gut einkaufen ist ein Stück Lebensqualität!

Ruhrbühne

Ticketshop: Bei uns haben Sie gute Karten!

Touren und Führungen

Touren und Führungen: Entdecken Sie die Stadt mit uns!

Souvenirs: Geschenke aus dem Ruhrpott!

Souvenirs: Geschenke aus dem Ruhrpott!

Aktionen der Bibliothek Witten am bundesweiten Vorlesetag

Die Zeitschrift DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung haben den 17. November zum  bundesweiten Vorlesetag ausgerufen. Prominente und zahlreiche Bücherfreunde lesen dann aus ihren Lieblingsbüchern vor. „Die Bibliothek Witten (Husemannstraße 12) beteiligt sich wieder mit eigenen Aktionen“, kündigt Bibliothekarin Lisa Kreuzer an.

Vormittags gibt es zunächst zwei Lesungen der Kinderbuchautorin Minna McMaster für geladene Kita-Gruppen. Am Nachmittag ab 15:30 Uhr können alle Kinder in die Bibliothek kommen. Dann erzählt Oberkommissar Heinz Tonn von der Wittener Polizei spannende Polizei-Geschichten. Die Kinder können ihm auch Fragen zu seinem Beruf stellen. Um 16:30 Uhr geht es mit einer Lesung weiter: Das Frederick Ensemble der Projektfabrik Witten trägt aus dem Buch „Die kleine Hummel Bommel“ vor. Der Eintritt ist frei, eingeladen sind Kinder von etwa drei bis sieben Jahren.

Die Initiatoren des bundesweiten Vorlesetages möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken, die Lesekompetenz fördern und Bildungschancen erhöhen. Der Aktionstag findet 2017 bereits zum bereits 14. Mal statt. Die Beteiligung wird von Jahr zu Jahr höher.

)

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden