Frühlingsvolksfest Annen

24.-27. März Frühlingsvolksfest in Annen

Ostermarkt

8. April Ostermarkt

Muttentalfest

9. April Muttentalfest

Tourentermine des Monats

Tourenangebote des Monats

Tarzan

Konzerte, Musicals, Theater

Kindergeburtstag im Muttental

Kindergeburtstag im Muttental

Geschenkartikel

Geschenk gesucht?

Ab Montag anmelden: Erster Sonntagströdel 2017 ist am 12. März

Am 12. März  startet die neue Trödelmarktsaison auf dem Rathausplatz. Für die Premiere der 2017er-Sonntagströdel kann man sich ab Montag, 13. Februar, ab 9 Uhr beim Veranstalter, Stadtmarketing Witten, anmelden. Für alle nachfolgenden Termine werden die Anmeldungen jeweils ab Montag nach dem letzten Trödelmarkt entgegengenommen. Die Standplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Aufgrund der großen Nachfrage kann man nur persönlich (Tourist & Ticket Service, Marktstraße 7) oder telefonisch (581- 1303,-1308-, -1318, -1320, - 1328) innerhalb der Anmeldefristen reservieren. Wann? Montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 14 Uhr.

Trödeltermine für 2017

Auch in diesem Jahr will das Stadtmarketing wieder jeden zweiten Sonntag im Monat zwischen März und Oktober Gelegenheit zum Trödeln geben: 9. April, 14. Mai, 11. Juni, 9. Juli, 13. August, 10. September, 8. Oktober.

Teilnahmebedingungen wurden überarbeitet

Die Veranstaltungen beginnen gemäß Sonn- und Feiertagsgesetz um 11 Uhr und enden um 16 Uhr.  Mit dem  Aufbau der Stände kann man aber schon ab 9 Uhr beginnen. Für den Trödel gilt traditionell: „Mitmachen kann jeder, der ausschließlich Gebraucht- und Altwaren anbietet. Gewerbliche Händler werden nicht zugelassen, denn wir präsentieren den klassischen Trödelmarkt mit uriger Atmosphäre und echten Schnäppchen – also einen Markt, auf dem sich das Trödeln noch lohnt“, sagt Thomas Schmidt vom Stadtmarketing.

Die Standgebühr erhöht sich nicht. Für einen 3-Meter-Stand  zahlt man15 Euro Reservierungsgebühr. Neu ist, dass in dieser Saison alle Standplätze 3 Meter lang  sind  - mit maximaler Tiefe von 2 Metern. In diesem Zusammenhang wurde auch der Standplan (hier) überarbeitet und erhielt eine neue Nummerierung.

Ebenfalls anders als in den Vorjahren ist dieses: Standplatzreservierungen, die nicht spätestens am Montag vor dem Trödelmarkt bezahlt sind, verfallen. Bei kurzfristiger Anmeldung (ab 1 Woche oder noch näher am Trödelmarkttermin) wird die Standplatzmiete am Veranstaltungstag bar kassiert und erhöht sich auf 21 Euro pro Standplatz.

Die neuen AGB sind im Tourist-und Ticketcenter, Marktstraße 7, in Papierform erhältlich sowie online als pdf Datei abrufbar (hier).

Ein kostenloser Standplatz für den guten Zweck

Einen besonderen Service bietet das Stadtmarketing Witten wieder für Kindergärten, Schulen, soziale Einrichtungen und Initiativen an. „Sie haben wie schon im letzten weiterhin die Möglichkeit, während des Trödelmarktes Kaffee und Kuchen zu verkaufen“, so Thomas Schmidt. Dafür werde dann selbstverständlich auch keine Standgebühr fällig. Eine Anmeldung für diesen Standplatz ist aber notwendig.

 

( )