Wittener Weihnachtsmarkt

Wittener Weihnachtsmarkt

Tourentermine des Monats

Tourenangebote des Monats

Tarzan

Konzerte, Musicals, Theater

Kindergeburtstag im Muttental

Kindergeburtstag im Muttental

594. Zwiebelkirmes startet am Freitag mit einem Festumzug

Das traditionsreichste Wittener Stadtfest, die Zwiebelkirmes, beginnt am Freitag (1.9.). Das Wittener Stadtmarketing hat für die vier Veranstaltungstage des sage und schreibe 594. Knollenfestes wieder ein tolles Begleitprogramm organisiert.

Los geht es am Freitag mit einem historischen Festumzug. Um 16 Uhr setzen sich die bunten geschmückten Wagen mit vielen Fußgruppen an der Herbeder Straße in Bewegung. Über die Bahnhof- und die Ruhrstraße geht es zum Sparkassenvorplatz, wo Bürgermeisterin Sonja Leidemann die Kirmes gegen 17 Uhr offiziell eröffnen wird. Danach gibt es zur Feier des Tages Freibier: Nach alter Tradition wird die Bürgermeisterin ein Fass anstechen und einen Zwiebelkuchen anschneiden. Danach geht’s auch gleich weiter mit Spaß und Musik im Festzelt: Ab 19 Uhr wird ein DJ  für die richtige Partystimmung sorgen. 

Bis einschließlich Montag drehen sich dann mitten in Witten die Karussells: vom Autoscooter über Breakdance und Musikexpress bis hin zum nostalgischen Kettenflieger ist für alle Kirmes-Fans etwas dabei!

Geöffnet ist die Kirmes am Freitag und Samstag von 14 bis 23 Uhr, Sonntag von 14 bis 22 Uhr (verkaufsoffener Sonntag ist von 13 bis 18 Uhr) und am Montag (Kirmestag mit reduzierten Preisen) ebenfalls von 14 bis 22 Uhr.

Alle Informationen rund um das Fest finden Sie hier: www.wittener-zwiebelkirmes.de

Vom 30.8. bis 5.9. gibt’s Sperrungen und Umleitungen

Die städtische Verkehrsabteilung macht darauf aufmerksam, dass sich die Zwiebelkirmes an ihren vier Veranstaltungstagen (1.-4. September), aber auch schon im Vorfeld ganz erheblich auf den Verkehr auswirkt:

Bereits am Mittwoch (30.8.) beginnt der Aufbau der Zwiebelkirmes. Da Ruhrstraße und die Bergerstraße als Veranstaltungsflächen benötigt werden, sind beide Straßen ab Mittwochmorgen (7 Uhr) bis einschließlich Dienstag (Abbau der Kirmes) gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.

Auch Parken ist ab Mittwoch bis zum Ende der Kirmes an verschiedenen Stellen nicht möglich. Grund dafür  ist unter anderem die Umleitung verschiedener Buslinien.

Der Festumzug zur Kirmeseröffnung macht es außerdem notwendig, die Straßenbahnlinie 310, die sonst durch die Fußgängerzone fährt, am Freitag zeitweise zu trennen: Ein Linienabschnitt wird dann durch Busse bedient.

Alle Informationen zu veränderten Busfahrzeiten gibt es hier.

Das viertägige Programm im Überblick

Freitag, 1. September

• 16 Uhr: Historischer Kirmesumzug. Der große, bunte Zug mit vielen Fußgruppen unter anderem aus den Wittener Partnerstädten zieht über die Bahnhof- und Ruhrstraße zu der Bühne am Sparkassenvorplatz.

• 17 Uhr: Offizielle Eröffnung der Zwiebelkirmes an der Sparkassenbühne. Bürgermeisterin Sonja Leidemann eröffnet die Zwiebelkirmes mit dem traditionellen Fassbieranstich und dem Anschnitt des beliebten Zwiebelkuchens.

• Ab 19 Uhr: Musik im Festzelt auf dem Sparkassenvorplatz.

Samstag, 2. September

• Ab 9.30 Uhr startet der Mottomarkt  „Knolle trifft Bolle“ Uhr ganz im Zeichen der „Knollen“. Die Zwiebel lockt im Duett mit der heimischen Kartoffel zur Mittagszeit mit kulinarischen Gerichten und Suppen, die schmackhaft von Wittener Gastronomen dargeboten werden. Die Eventplanerin Gaby Diedrichs und Marktmeister Matthias Pöck zeigen so die ganze Vielfältigkeit der beiden „Partner“.

• 14 Uhr: Öffnung der Kirmesgeschäfte

• Ab 14 Uhr lädt die Schaustellervereinigung e. V. Seniorinnen und Senioren herzlich zum geselligen „Kaffeekränzchen“ mit Selbstgebackenem ein. Drehorgelmusikanten bringen mit stimmungsvollen Stücken „Schwung“ ins Geschehen.

• Ab 18 Uhr versprechen die diesjährigen Zwiebelsackträger-Staffelläufe viel Spaß und Spannung. Zum 39. Male wetteifern sportliche Teams um den Sieg. Start- und Zielpunkt der  ist an der Sparkassenbühne. Natürlich werden die „starken Sackträger" mit Urkunden und Medaillen belohnt. Für die Besten stellt die Sparkasse Witten attraktive Geldprämien zur Verfügung und die Zuschauer können bei der Siegerehrung auf der Sparkassenbühne applaudieren. 

• Ab 19.30 Uhr sorgen „Die echten Freunde“ mit Hits aus drei Jahrzehnten für ausgelassene Stimmung im Festzelt.

• Gegen 22 Uhr: Ein farbenprächtiges Feuerwerk, dass diesen Jahr direkt vom Dach des Saalbaus in den Abendhimmel geschossen wird, macht den ereignisreichen Tag zu einem besonderen Erlebnis für alle Besucher. 

Sonntag,3. September

• Ab 9.30 Uhr kann man am Sonntag mit einem gemütlichen Frühstück in einen ereignisreichen Tag starten. Für 11,50 Euro gibt es ein zünftiges Büffet im Festzelt auf dem Sparkassenvorplatz.

• 12 - 18 Uhr: Wittener Bürgertag. Erstmalig bereichert  auch der „Wittener Bürgertag“ das Programm der Zwiebelkirmes. Zum 4. Male organisiert die Eventplanerin Gaby Diedrichs die interessante Informationsveranstaltung. Wittener Unternehmen und Vereine präsentieren sich bis 18.00 Uhr von der Stadtgalerie bis zur Fußgängerzone in der Bahnhofstraße mit Ihren Ständen. 

• 13 - 16 Uhr Seniorenmesse auf dem Rathausplatz und im Rathaus
Das Seniorenbüro der Stadt Witten veranstaltet in Kooperation mit der Caritas in diesem Jahr bereits die 11. Seniorenmesse. Es wird Fachvorträge, Sport- und Unterhaltungsangebote und Infostände zahlreicher Aussteller rund um das Thema "Älterwerden" geben.

• ,13 - 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag  in der Innenstadt. Zahlreiche Geschäfte haben am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet und bieten damit die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Erlebnis mit der Familie. 

• 14 Uhr: Öffnung der Kirmesgeschäfte

• ab 15.30 Uhr: Wahl der neuen Zwiebelkönigin. Drei tolle Kandidatinnen müssen ihre Eignung für die königliche Nachfolge auf der Bühne spielerisch unter Beweis stellen. Die amtierende Zwiebelkönigin „Lilly“ und eine Jury werden über die „Eignung“ entscheiden und die Gewinnerin feierlich krönen. 

Montag, 5. September

• 14 Uhr:  Öffnung der Kirmesgeschäfte

• ab 14 Uhr: Familientag auf der Kirmes. Die Schausteller laden zum Familientag mit Rabattaktionen an allen Kirmesgeschäften ein. Alle kleinen und großen Besucher können direkt an den Geschäften in den Genuss der Vergünstigungen kommen.

• 15 Uhr: Kinderzwiebelläufe in der Ruhrstraße.

( )