Foto: Chris Gonz

„Im weißen Rössl“

Singspiel in drei Akten, mit Antje Bornemeier, Hermann Wallén u. a., Musik von Ralph Benatzky, musikalische Einlagen von Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten, Robert Stolz u. a., aufgeführt vom EURO – STUDIO Landgraf

Fabrikant Giesecke will seine Tochter Ottilie mit dem Sohn seines Konkurrenten verheiraten. Aber Anwalt Dr. Siedler funkt ihm dazwischen.

„Rössl“ - Wirtin Josepha muss sich der Liebe ihres Oberkellners Leopold erwehren, bis ein Kaiser einschreitet. Mit beherzter kaiserlicher Intervention und viel ohrwurmträchtiger Musik lösen sich schließlich alle Probleme in Wohlgefallen auf und jedes Töpfchen findet am Ende sein Deckelchen.

Wenn man seine Tochter mit einem Konkurrenten verheiraten will,
sind Verwicklungen vorprogrammiert.

Karten ab 23 €, S-Ring, VVK: Saalbaukasse, Volksbühne, www.eventim.de und bei allen bekannten CTS-VVK Stellen



Termine

  • Am 28.04.2019 um 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Saalbau Witten
Bergerstraße 25
58452 Witten

Telefon02302 581 24 02
Telefax02302 581 24 99
E-Mailkulturforum@stadt-witten.de
Webseitehttp://www.saalbau-witten.de
AnfahrtRoutenplaner aufrufen

Barrierefreiheit

Allgemein barrierfrei Ja
Rampen vorhanden Ja
Aufzüge vorhanden Ja
Behindertengerechtes WC Ja
Rollstühle vor Ort Ja

Öffnungszeiten des Ticketservice:

Montag: 10.00-13.00 Uhr und 16.00-19.00 Uhr
Dienstag: 10.00-13.00 Uhr und 16.00-19.00 Uhr
Mittwoch: 10.00-13.00 Uhr
Donnerstag: 10.00-13.00 Uhr und 16.00-19.00 Uhr
Freitag: 10.00-13.00 Uhr und 16.00-19.00 Uhr

Ticketservice Telefon:
02302 581 24 41

Veranstalter

Theatergemeinde Volksbühne Witten e.V.
http://www.volksbuehne-witten.de