Von der Idee zum Konzept - pragmatisches Projektmanagement

Projektmanagement „nach allen Regeln der Kunst“ besteht aus 20 bis 30 Werkzeugen, die man anwendet um strukturiert ein Projekt zu steuern. Umgekehrt leiten viele Menschen erfolgreich ein Projekt, ohne es je gelernt zu haben - wer je ein Haus gebaut oder groß geheiratet hat, kann ein Lied davon singen, was alles zu planen ist und was dann trotzdem so alles schiefgehen kann... so auch bei allen Vorhaben rund um ehrenamtliche Projekte.

In diesem Workshop gehen wir pragmatisch anhand der bei den Teilnehmenden anstehenden oder schon vorhandenen Ideen oder laufenden Projekte die wichtigsten 8 Werkzeuge des Projektmanagements durch. So werden die Ziele, mögliche Risiken und Lösungswege verdeutlicht, aber auch keine Beteiligten vergessen oder versteckte Kosten übersehen.

Keine Vorkenntnisse notwendig – bitte nur gute Laune, Ideen (auch unausgereift) oder einfach Interesse am Thema mitbringen

Termin: Samstag, 10. März 18, 14 bis 18 Uhr

Ort: Brauckstraße 14, 58453 Witten

Kosten: keine

Referentin: Astrid Raith,

Ansprechpartnerin: Heike Bürger

Anmeldung bis zum 28. Februar bei der Stadt Witten unter

heike.buerger@stadt-witten.de oder Tel.: 02302/ 5815016

Preise

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termine

  • Am 10.03.2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Brauckstraße
Brauckstraße 14
58453 Witten

Telefon581-5016
AnfahrtRoutenplaner aufrufen

Barrierefreiheit

Allgemein barrierfrei Nein
Rampen vorhanden Nein
Aufzüge vorhanden Nein
Behindertengerechtes WC Nein
Rollstühle vor Ort Nein


Veranstalter

Stadt Witten - Stabsstelle Integration, Internationale Beziehungen und Städtepartnerschaften