Wittener Oldtimerfestival

Herzlich willkommen zum 9. Oldtimerfestival im Muttental! Am 15. und 16. Juli 2017 verwandelt sich das Industriemuseum Zeche Nachtigall wieder in eine Bühne für mehr als 200 klassische Automobile und historische Motorräder.

Aber das Oldtimerfestival biete noch mehr. Genießen Sie im herrlichen Ambiente des Wittener Ruhrtals und der wunderschönen Kulisse von Zeche Nachtigall einen erlebnisreichen Tag. Besichtigen Sie den Bergbaurundweg Muttental oder machen eine Fahrt mit dem Ausflugsschiff MS Schwalbe II auf der Ruhr.  Außerdem sorgen Live Musik, gutes Essen und Kinderunterhaltung für Abwechslung. Das Oldtimerfestival ist nicht nur für Besitzer und Liebhaber von Oldtimerfahrzeugen ein toller Ausflugstipp.

Veranstaltungszeiten: Sa. + So 10.00 – 18.00 Uhr
Start der Treckerrundfahrt am Samstag um 11.30 Uhr ab Zeche Nachtigall
Start der Oldtimerrundfahrt am Sonntag um 10.00 Uhr ab Rathausplatz

Eintritt: Die Teilnahme für Oldtimerfahrzeuge bis Baujahr 1983 inkl. Fahrer und Beifahrer ist kostenlos.
Jeder weitere Teilnehmer zahlt den üblichen Eintrittspreis:
Erwachsene: 4 €
Kinder, Jugendliche (6 bis 17 Jahre) und Schüler: 3 € 
An beiden Tagen ist die Fahrt mit den Bimmelbahnen und dem Shuttle Bus im Eintrittspreis enthalten.

Veranstaltungsort:
LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall, Nachtigallstraße 35, 58452 Witten

Anreise

Die Nachtigallstraße ist ab dem Gruben- und Feldbahnmuseum bis zur Muttentalstraße an beiden Veranstaltungstagen für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Zufahrt haben nur Oldtimerfahrzeuge, Fahrräder und Anwohner (mit entsprechendem Ausweis). Bitte nutzen Sie die Ausweichparklätze am Ruhrdeich oder den Shuttle Bus aus der Innenstadt (Kornmarkt).

Für Besucher mit dem Auto

Von der BAB 43 Ausfahrt Witten-Heven (Nr. 20) Richtung Witten Herbede (an der T-Kreuzung links Richtung Witten) nach wenigen Kilometern im Kreisverkehr erste Ausfahrt nach rechts in Richtung Hagen. Da in der Nachtigallstraße nur begrenzte Parkmöglichkeiten vorhanden sind, nutzen Sie bitte den Parkplatz Ruhrdeich. Dieser kostenlose Ausweichparkplatz befindet sich 50 Meter nach dem Kreisverkehr auf der linken Seite. Von dort führt ein kurzer (ca. sieben Minuten) Fußweg über die Nachtigallbrücke zum Veranstaltungsgelände.

Mit dem Oldtimer (bis Baujahr 1983)

Von der BAB 43 Ausfahrt Witten-Heven (Nr. 20) Richtung Witten-Herbede. An der T-Kreuzung links Richtung Witten. Nach wenigen Kilometern im Kreisverkehr erste Ausfahrt nach rechts in Richtung Hagen – bis zur Ampelkreuzung. Rechts die Ruhr überqueren. Nächste Ampel rechts (Nachtigallstraße) - geradeaus zum Veranstaltungsgelände. Bitte die Anweisungen der Ordner beachten!

Anreise mit Schiff oder Ruhrtalbahn (nicht im Eintrittspreis inbegriffen)

Das Oldtimerfestival erreichen Sie auch mit dem Personenschiff MS Schwalbe II (Anleger Zeche Nachtigall) oder dem historischen Schienenbus (Haltestelle Zeche Nachtigall).

Mit dem Fahrrad

Für Besucher, die mit dem Fahrrad die Veranstaltung besuchen, ist ein Fahrradparkplatz am Gelände der Zeche Nachtigall eingerichtet.

Öffentliche Verkehrsmittel/Shuttle Bus

Buslinien 378 oder 379 in Richtung Bommern, bis Haltestelle Witten-Bommern/Bahnhof. Von der Haltestelle ca. 10 Minuten Fußweg durch die Nachtigallstraße.Außerdem fährt ein Shuttle Bus vom Kornmarkt/Johannisstraße zur Veranstaltung (Ruhrdeich/Kreisverkehr). Den Fahrplan finden sie hier.

An beiden Veranstaltungstagen gibt es keinen Transfer mit den Bahnen des Gruben- und Feldbahnmuseums. Daher fahren zwei Bimmelbahnen ab 10.30 Uhr vom Parkplatz Nachtigall (Nachtigallstraße) direkt bis zum Veranstaltungsgelände Zeche Nachtigall.

Teilnehmer Festival

Eine Anmeldung für das Festival ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Parkflächen auf dem Gelände der Zeche Nachtigall begrenzt sind, kann es  passieren, dass nicht alle Fahrzeuge auf dem Gelände einen Platz finden. Wir halten aber Ausweichflächen in unmittelbarer Nähe bereit. Teilnehmen kann jeder mit einem Fahrzeug bis Bj. 1983, das ordnungsgemäß zugelassen und versichert ist. Clubs, Vereine oder größere Gruppen sollten im Vorfeld mit uns Kontakt aufnehmen.

Orientierungs- und Treckerrundfahrt 2017

Beim diesjährigen Oldtimerfestival finden zwei Ausfahrten statt. Am Samstag um 11:30 Uhr machen sich die Treckerfreunde ab Zeche Nachtigall auf eine ca. 30 km lange Runde und am Sonntag um 10:00 Uhr starten ca. 60 historische Fahrzeuge vom Rathausplatz. Das Planungsteam – Brit und Michael Kuhlmann – hat sich auch in diesem Jahr wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Auf der Rundfahrt müssen die Teilnehmer knifflige und spannende Fragen beantworten und interessante Aufgaben bewältigen.

Anmelden können Sie sich telefonisch unter 02302/581-1328. Die Startgebühr beträgt 20 € pro Fahrzeug (inkl. Fahrer) und 8 € pro Mitfahrer. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und eine Erinnerung, sowie Kaffee und Kuchen am Start. Die Sieger erhalten Sachpreise und Pokale. Teilnehmen kann jeder mit einem Fahrzeug bis Bj. 1983, das ordnungsgemäß zugelassen und versichert ist. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und nur mit Voranmeldung möglich. 
Alle Ergebnisse beider Rundfahrten finden Sie hier [pdf, 60 Kb].

Händlerinfo

Auf dem Veranstaltungsgelände stehen unterschiedliche, teilweise überdachte Flächen für Aussteller zur Verfügung. Wenn Sie sich mit einem Stand am Oldtimerfestival beteiligen möchten, sprechen Sie uns an.

 

Kontakt:
Wittener Oldtimerstammtisch
Michael Kuhlmann
Tel.: 02302/429083