Muttentalfest

Muttentalfest - Osterfest im Muttental

Genießen Sie am 9. April 2017 von 11:00 – 18:00 Uhr im herrlichen Ambiente des Wittener Ruhrtals und des kulturhistorisch wertvollen Muttentals einen wunderschönen Tag. Neben Kinderunterhaltung, Schmiedevorführungen und einzigartiger Industriekultur erwartet die Besucher Musik, Fahrspaß mit der Bimmelbahn, ein umfangreiches gastronomisches Angebot und vieles mehr.

Der Osterhase kommt wieder mit buntgefärbten Eiern im Gepäck ins Muttental und freut sich auf schöne und lustige Bilder beim Selfie-Contest. Bei der Osterolympiade können die kleinen Besucher sich an fünf Spiel- und Bastelstationen austoben und als Belohnung süße Leckereien gewinnen.

Programm (PDF, 628 KB)

Wir machen mit

Auch in diesem Jahr haben die teilnehmenden Museen und Vereine wieder mit viel Engagement ein tolles Programm und verschiedenste Aktionen für die ganze Familie organisiert und geben einen Einblick in die vielfältige, oft ehrenamtliche Arbeit, die einen wichtigen Beitrag zum Erhalt unseres Muttentals leistet.

Osterolympiade

Beim Muttentalfest wird die Muttentalstraße bis 17 Uhr zur österlichen Spiel- und Bastelstraße. An fünf Stationen können die Kinder (ab 3 Jahren) am Osterbasteln teilnehmen und bei den Spielen Punkte sammeln. Sammelkarten sind an den Stationen erhältlich. Für jeden gesammelten Punkt gibt es dann eine Süßigkeit als Belohnung am Infostand des Stadtmarketings auf der Zeche Nachtigall oder auf Herberholz.

Selfie Contest mit dem Osterhasen

Osterhase

Auch der Osterhase besucht das Muttentalfest und verschenkt buntgefärbte Eier an die großen und kleinen Besucher. Mit etwas Glück könnt ihr auch noch etwas gewinnen. Mit einem schönen Selfie von euch und dem Osterhasen könnt ihr an unserem Wettbewerb teilnehmen. So läuft’s: Hasen schnappen, Foto machen und es noch am selben Tag an hasenselfie(at)stadtmarketing-witten.de schicken. Die Fotos werden auf unsere Facebook-Seite gestellt und können bis 11.04.2017 mit „Gefällt mir“-Angaben versehen werden. Das Foto mit den meisten Klicks gewinnt ein Muttental-Geschenk!

Fahrplan Bimmelbahn

Auch in diesem Jahr können Sie umsonst und beliebig oft mit der Bimmelbahn zwischen den Standorten pendeln. Wir bemühen uns, die Fahrzeiten einzuhalten, bitten aber um Verständnis, wenn es zu Verspätungen kommt.

Fahrplan (JPG, 45 KB)

Anreise

Mit ÖPNV 
Aufgrund der Vollsperrung der Nachtigall- und Muttentalstraße empfehlen wir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Witten Hbf  (Buslinien 378 oder 379 in Richtung Bommern) bis zur Haltestelle „Witten Bommern Bahnhof“ – von der Haltestelle ca. 10 Minuten Fußweg durch die Nachtigallstraße.

Mit dem Auto
Von der BAB 43 Ausfahrt Witten-Heven (Nr. 20) Richtung Witten-Herbede an der T-Kreuzung links Richtung Witten und nach wenigen Kilometern im Kreisverkehr erste Ausfahrt nach rechts in Richtung Hagen. Eine begrenzte Anzahl an Parkflächen finden Sie in der Nachtigallstraße.

Mit dem Fahrrad
Für Besucher, die mit dem Fahrrad die Veranstaltung besuchen, ist ein Fahrradparkplatz am Gelände der Zeche Nachtigall eingerichtet.

Unsere Sponsoren

Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren für die Unterstützung!

Sparkasse Witten
Stadtwerke Witten