Wittener Himmelfahrtskirmes

Vom 10. Mai bis 14. Mai 2018 drehen sich wieder die Karussells in der Innenstadt, es duftet nach gebrannten Mandeln und zahlreiche Kirmesgeschäfte laden zum Bummel über den Rummel in der Ruhrstraße und Bergerstraße ein.

Neben zahlreichen Budengeschäften gibt es für die kleinen und großen Besucher Kinderkarussells und spektakuläre Fahrgeschäfte.
In diesem Jahr sorgen die Fahrgeschäfte Big Monster, Hully Gully, Kesseltanz, Nostalgische Kettenflieger, Autoskooter, das Laufgeschäft Pirates Adventure und viele andere Kirmesgeschäfte für Nervenkitzel, Herzklopfen und unterhaltsame Stunden auf der Wittener Himmelfahrtskirmes.

Öffnungszeiten: täglich von 14 bis 22 Uhr, Samstag bis 23 Uhr

Umleitungen wegen der Kirmes

Durch die Himmelfahrtskirmes kommt es in der Innenstadt zu Straßensperrungen und damit verbundenen Verkehrsbehinderungen. Betroffen sind wie jedes Jahr die Ruhrstraße und die Bergerstraße: Die Ruhrstraße ist zwischen Oststraße/Wiesenstraße und Husemannstraße/Bergerstraße gesperrt, die Bergerstraße zwischen Gasstraße und Ruhrstraße. Umleitungen führen über Kurt-Schuhmacher-Straße und Gasstraße.

Highlights

Donnerstag: Am Donnerstag wird es zur Eröffnung der Kirmes ab 15 Uhr vom Sparkassenvorplatz in der Ruhrstraße aus einen Rundgang mit Spielmannszug über die Kirmes geben, auf dem Himmelfahrtsäpfel an die Besucher verteilt werden. Den Umzug begleitet Frau Leidemann, die dann auch am Ausschankbetrieb „Drachenschänke“, gegenüber dem Autoskooter, mit dem Fassbieranstich um 15.30 Uhr die Kirmes feierlich eröffnet.

Samstag: Gegen 22 Uhr wird ein großes Feuerwerk vom Dach des Saalbaus den Himmel über der Kirmes erleuchten. Den besten Blick hat man vom Vorplatz des Saalbaus aus.

Sonntag: Gemeinsam mit der Wittener WERK°STADT und dem Ruhrtal Engel e.V. hat die Stadtmarketing Witten GmbH einen großen Trödelmarkt in der Wittener Innenstadt organisiert. Dieser findet in der Zeit von 12 bis 18 Uhr in der Ruhrstraße, Bahnhofstraße, auf dem Berliner Platz und dem Platz vor der StadtGalerie statt. Alle Sammler und Schnäppchenjäger sind herzlich eingeladen, sich an der Suche nach Ungewöhnlichem, Kuriosem oder Seltenem zu beteiligen. Zudem bietet der verkaufsoffene Sonntag in der Zeit von 13 bis 18 Uhr die Möglichkeit den Besuch der Innenstadt mit einem Bummel durch die Geschäften abzurunden.

Montag: Am Montag laden die Schausteller zum beliebten Familientag ein. Hier gibt es Ermäßigungen an allen Kirmesgeschäften.

Weindorf auf dem Sparkassenvorplatz

Jedes Jahr im Mai halten die Winzer Einzug in un­sere Stadt. Die Wittener Weinliebhaber freuen sich das ganze Jahr auf diesen Termin, hier trifft man sich mit Freunden, probiert die neuen Wein­sorten und verbringt schöne, unterhaltsame Stunden im Weindorf - auf dem Sparkassenvorplatz in der Ruhrstraße.
Das bunte Rahmenprogramm mit Live Musik an allen Tagen wird nicht nur die Weinliebhaber, sondern auch überzeugte Biertrinker begeistern.

Öffnungszeiten:
Freitag bis Sonntag ab 14 Uhr

Programm im Weindorf

Christian Pommnitz

Freitag:­ ab 19 Uhr "Christian Pommnitz" 
Ob 200 Jahre alt oder frisch aus dem Radio, ob Klassik oder Pop: es sind die großen Melodien, die es Christian Pommnitz angetan haben. Das spürt man in der Spielfreude des alles andere als gewöhnlichen Pianisten, mit der er auch das Publikum sofort in seinen Bann zieht.

Fragmentary Defined

Samstag:­ ab 19 Uhr „Fragmentary Defined“
Die Band ist begeistert von Klangvielfalt und Rhythmus. Freuen Sie sich auf Blues, Rock-, Soul-, Funk- und Jazzinterpretationen lang vertrauter und neu entdeckter Songs.

Frl. Inge und Mr. Mike

Sonntag:­ ab 15 Uhr „Frl. Inge und Mr. Mike“
Durch ihre mitreißende und bezaubernde Performance werden die Zuhörer in jene nostalgische Zeit der Swingschlager entführt. Dabei wird diese wundervolle Musik neu interpretiert und ist dennoch authentisch, frisch und lebendig.