Bergerdenkmal

Südöstlich der Wittener Innenstadt im Naherholungsgebiet Hohenstein befindet sich das Bergerdenkmal. Es wurde 1902 im wilhelminischen Monumentalstil aus Ruhrsandsteinquadern erbaut und erinnert an den Wittener Industriellen Louis Constanz Berger (1829-1891), einen Wittener Industriellen und Politiker des Deutschen Reichstages. Über eine Wendeltreppe gelangt man zur Aussichtsplattform des 20 m hohen Aussichtsturms am Rande des Ardeygebirges.  Das Bergerdenkmal bietet einen einzigartigen Blick auf einen der schönsten Flussabschnitte zwischen Wetter und Witten. Das Bergerdenkmal ist frei zugänglich und mit der Themenroute 12 (Geschichte und Gegenwart der Ruhr) Teil der Route der Industriekultur.

Adresse:
Hohenstein
58453 Witten